seven islands - ideas unlimited

Sie sind hier: Incentives - Incentive-Module - Wanderungen

 

Teneriffa kann mit Stolz von sich behaupten, eines der abwechslungsreichsten Wandergebiete Europas zu sein. Auf relativ kleinem Raum, mit Anfahrtszeiten von maximal eineinhalb bis zwei Stunden, finden sich auf der Insel traumhafte Wanderungen. Das Hochgebirge erreicht eine Höhe von 3714,5 Metern, Lava-und Geröllwüsten finden sich auf dem Hochplateau der Cañadas oberhalb der Baumgrenze. Wanderungen in den duftenden Pinienwäldern der Corona Forestal, feuchte, durch die Passatwinde genährte, immergrüne Lorbeerwälder und Eukalyptus-Alleen in den nördlichen Gefielden. Ferner gibt es abenteuerliche Schluchten wie die berühmte Masca-Schlucht mit ihrer grandiosen Lanschaftsarchitektur. So lassen unsere Guides Ihnen jeden Wandertag zu einem wunderschönen, unvergesslichen Erlebnis werden. 

 

Schon Alexander von Humbolt hat anhand der klaren Struktur Teneriffas die ersten Skizzen der verschiedenen Pflanzen-Wachstumszonen in Bildform festgehalten.

Aufgrund der klimatischen Extreme der Insel, zwischen der Atlantikküste und dem Pico del Teide mit fast viertausend Metern, gibt es eine grosse Dichte endemischer Pflanzen, die das Herz des Naturfreundes höher schlagen lassen.

 

So kommt hier jeder beim Wandern auf seine Kosten. Der Sportler , für den es unter anderem auch sehr beeindruckende Klettergebiete aller Schwierigkeitsstufen gibt, bei Bergtouren mit sehr grossen Höhenunterschieden. Und auch der Pflanzenfreund und Genusswanderer, der Land und Kultur hautnah und zu Fuss erleben, erriechen und erfühlen möchte.

 

Gerne kombinieren unsere erfahrenen Wanderguides die Touren mit Besuchen in einheimischen Lokalen, um auch hier einen autentischen Eindruck der einheimischen Küche abseits des Massentourismus zu vermitteln.

 

Es gibt auch die Möglichkeit, mehrtägige Trekking-Touren über die Insel, mit Übernachtungen in verschiedenen ländlichen Unterkünften, individuell zu organisieren.

 

 

copyright insentur.es 2012